Auf Wiedersehn, feins Mädchen!

Das Bild zeigt neun Gegenstände, die ich minimalisiert habe | Kristina Kral, Minimalismus
#269 Minimalismus

 

[Unbezahlte Werbung]

An Tag 269 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes geht mehr Kram aus allen Ecken des Hauses…

Minimalismus – Tag 269

Es geht ein Plastikbecher, denn, solange ich ein Glas habe, möchte ich nicht aus Plastik trinken und das habe ich. Außerdem geht eine Handyverpackung und süßer Senf, den ich nicht mag, der aber mal mit Weißwürsten kam. Außerdem habe ich mehr Lernunterlagen und Noten digitalisiert bzw weggeworfen.

Das Bild zeigt neun Gegenstände, die ich minimalisiert habe | Kristina Kral, Minimalismus
#269 Minimalismus – Gesangsnoten: Erlaube mir, feins Mädchen

Dabei bin ich auch auf die Noten von dem schönen Volkslied „Erlaube mir, feins Mädchen“ gestoßen; die Sopranstimme bzw Melodie konnte ich spontan vom Blatt singen aber bei der Altstimme wurde es ganz, ganz traurig… :_)

Das Bild zeigt die Noten des Volksliedes Erlaube mir, feins Mädchen | Kristina Kral, Minimalismus
#269 Noten von „Erlaube mir, feins Mädchen“

Was ist Dein Lieblingsvolkslied?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.