Auf Wiedersehen, Henry Lemoine!

#288

 

[Unbezahlte Werbung mit *Affiliatelink]

An Tag 288 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes geht wieder mehr Kram aus allen Ecken des Hauses…

Minimalismus – Tag 288

Es geht ein Etüdenheft, ein schwarzes altes Oberteil, zwei wenig pigmentierte, alte Billig-Lidschatten (morgens ist keine Zeit für sowas!), ein alter Kajalstift, ein Paar Handschuhe und ein rosa Oberteil, das ich vor über zehn Jahren bei einer Abschlussfeier anhatte und das wirklich nicht mehr schön ist 🙄.

Wie schaut es in Deinem Kleiderschrank aus?

#288

Aus dem Etüden-Buch habe ich diese Etüde in g-moll, op 37, No 31, gespielt:

Zum Notenbuch auf Amazon*: Etudes Enfantines / Etüden für die Jugend – Henry Lemoine

Für Nichtmusiker: Etüden sind kurze Stücke, die schön klingen, aber Übungscharakter haben und die man idR zum Einspielen spielt.

Was sind deine Lieblingsübungsstücke?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.