Auf Wiedersehen, Kram!

Das Bild zeigt Unterlagen, die digitalisiert wurden, und ein Paar Söckchen, Make Up und Modeschmuck, der minimalisiert wurde | Kristina Kral, Minimalismus
#248 – Kram

 

 

[Unbezahlte Werbung.]

An Tag 248 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes ging mehr Kram aus allen Ecken des Hauses…

Minimalismus – Tag 248

Es gingen ein paar Papiere, ein weiteres älteres und kratziges Paar Socken, ein Lidschatten-Duo, ein Döschen mit Bronze-Pigmenten (beides schon älter und deswegen insbesondere aus hygienischen Gründen) und älterer Modeschmuck.

Das Bild zeigt Unterlagen, die digitalisiert wurden, und ein Paar Söckchen, Make Up und Modeschmuck, der minimalisiert wurde | Kristina Kral, Minimalismus
#248 – Kram

Ich glaube es fast nicht, dass ich seit 21 Tagen bei neun Dingen täglich (#9DingeWeniger) bin, die ich minimalisiere, zumal ich mit einer Sache pro Tag angefangen habe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.