Bastian Yotta – Mehr Schein als Sein?

(c) Instagrammer @YottaHunterThree kommentiert das Treiben von Bastian Yotta
(c) Instagrammer @YottaHunterThree kommentiert das Treiben von Bastian Yotta

In den letzten Monaten habe ich die Aktivitäten des Instagramkontos @YottaHunterThree verfolgt. Die Personen dahinter thematisieren das narzisstische, gefährliche Verhalten von Reality-TV-Darsteller Bastian Josef Gillmeier aka Bastian Yotta.

Narzissten sind kritikunfähig

So steht es im Lehrbuch. Weiters gelten nach herrschender Lehrmeinung NarzisstInnen bzw. Personen, die von der narzisstischen Persönlichkeitsstörung betroffen sind, natürlicher Weise als untherapierbar, sofern der Impuls zur willentlichen Veränderung und große Einsatzbereitschaft nicht von den Betroffenen selbst kommt.

Das Verhalten von Yotta erinnert mich stark an das von Tila Tequila, deren Exfreund Thomas Paxton Whitaker ich im Sorgerechtsstreit über Jahre hinweg durch die Dokumentation ihrer Lügen und manischen Episoden in Schrift, Bild und Ton unterstützt habe.

The picture is a screenshot from Tila Tequila's video "Screenshot: (c) Tila Tequila's manic rant (THIS IS THE REASON WHY THE PLAGUES CAME!!! I FOUND IT!)" which shows her with wide opened mouth
Bildschirmfoto des Videos “THIS IS THE REASON WHY THE PLAGUES CAME!!! I FOUND IT!” von  (c) Tila Tequila während einer manischen Episode

Wer ist Bastian Yotta?

Bastian Yotta ist 1976 im bayerischen Landshut geboren, war mehrfach verheiratet und hat mehrere Kinder. Er hat nach eigenen Angaben BWL, Rechtswissenschaften und Sportwissenschaften studiert und dann in der Versicherungsagentur seines Vaters gearbeitet.

View this post on Instagram

We all have goals and dreams but be aware of the impact. It is never about your goals. It is what the goal forces you to become. To achieve goals you have to become bigger, better and stronger. Money, fame or luxury can be fading but your personal growth will last forever. So choose goals that challenge you to become the best version of yourself and then enjoy the progress. The harder the way the better you get ! . . . #love #followback #instagramers #envywear #tweegram #photooftheday #20likes #amazing #smile #follow4follow #like4like #look #instalike #igers #picoftheday #food #instadaily #instafollow #followme #girl #instagood #bestoftheday #instacool #envywearco #follow #colorful #style #swag #motivation #yottalife Wenn du mehr lernen willst über meine Tools und über meinen Aufstieg von homeless to Hollywood dann hole dir mein neues Buch. Link in Bio – Die Yotta BIBEL !

A post shared by Mr. Yotta ©️ (@yotta_life) on

Derzeit ist er als Unternehmer, (selbsternannter) Coach, Influencer und als Reality-TV-Darsteller in Formaten wie “Promis unter Palmen” aktiv. Yotta hat weiters ein Buch mit dem Titel “Die Yotta Bibel” herausgegeben:

Er errichtet seine Personenmarke basierend auf einem ausschweifenden Lebensstil, Fitness und Erfolg.

Bastian Yotta als Influencer und Entertainer in den sozialen Medien

Derzeit ist er mit Marisol, einer Food-Instagrammerin, liiert, mit der er sich durchgehend verliebt, sexy und fit in den sozialen Medien inszeniert:

Instagramkonto Bastian Yotta: @Yotta_Life

Instagramkonto Marisol: @Mar_isol_

Instagramkonto Bastian und Marisol “Couple”: @Yotta_Couple

TikTokKonto: @YottaLife

Bastian Yotta glorifiziert frauenfeindliches, übergriffiges Verhalten

Große Schlagzeilen machte Bastian Yotta im April 2020 als Videos seines “King-Maker-Kurses” der Öffentlichkeit bekannt wurden; der selbsternannte Coach

  • bezeichnet darin “Durchschnittsfrauen” als “Übungsfleisch”,
  • erklärt jungen Männern, wie sie die eingeschränkte Entscheidungsfähigkeit betrunkener Frauen zum eigenen Vorteil für sexuellen Kontakt ausnutzen können und
  • Bastian Yotta äußert darin seine Auffassung, dass Männer das Recht haben, “alle drei Löcher einer Frau benutzen” zu dürfen:

Bastian Yotta tat in diversen Instagramstories und Interviews diese und weitere frauenfeindliche Aussagen als nicht ernst gemeint, aus dem Zusammenhang gerissen und veraltet ab; das Video sei schon vier Jahre alt. Der zu Beginn des Artikels erwähnte Account @YottaHunterThree veröffentlichte jedoch Bildschirmfotos, auf denen ersichtlich war, dass die Videos im April 2020 nur etwa zwei Jahre alt waren.

Ich habe das entsprechende 25-minütige Video des “King-Maker-Kurses” ganz gesichtet und bin wie die Medienschaffenden, die darüber berichtet haben, der Auffassung, dass Bastian Yotta das genau so gemeint hat, wie er es gesagt hat.

Auch die Tatsache, dass das Video aus 2018 stammt, passt m. E. nicht zu seiner schuldabweisenden Behauptung, er hätte sich inzwischen weiterentwickelt.

Sat 1 und RTL kündigten nach Bekanntwerden der Inhalte dieser Videos an, keine weiteren Formate mit ihm geplant zu haben, vgl. z. B.:

Während der im April 2020 erfolgten Ausstrahlung der Reality Show “Promis unter Palmen” haben sich die ZuschauerInnen entsprechend wütend gezeigt:

Während Pandemie: Yotta auf Kuschelkurs mit Obdachlosem

Bastian Yotta zerrte daraufhin auf Instagram immer wieder den Obdachlosen Nathan vor die Kamera, umarmte ihn und kam ihm mehrmals körperlich sehr nah; Yotta hätte Nathan nach eigenen Angaben ja selbstlos diverse Dinge besorgt und schaut vorgeblich immer mal wieder nach Nathan.

Ich hatte beim Ansehen der Stories auf @Yotta_Life das Gefühl, dass alles sehr von Bastian Yotta gestellt war, um den angekratzten Ruf zu verbessern, ganz abgesehen von der Gefährlichkeit der gesundheitlichen Risiken während einer Pandemie; beide trugen keinen Mundschutz, hielten keinen Sicherheitsabstand und das während der Krankenversicherungsschutz in den Staaten ist nicht annähernd so gut ist, wie in Deutschland.

M. E. war diese Show unverantwortlich gegenüber dem Obdachlosen Nathan, der sich wegen seiner Mittellosigkeit gar nicht hätte behandeln lassen können, wäre daraus eine Ansteckung resultiert.

Nachbarsdackel “Wastl” mit Steinen beworfen

Im Zuge seines Samariterkurses veröffentlichte Bastian Yotta auf seinem Instagramkonto Bilder und Kurzvideos seiner verstorbenen Hündin Luna, die er – nach eigenen Angaben – rührselig bis ins hohe Alter pflegte.

View this post on Instagram

Today I had to make the decision to put my beloved Luna to sleep. It was one of the hardest thing in life I had to do but I had to see what is best for her and not for me. To say ‘yes’ to her death required so much strength and bursted my heart in pieces. Within the last 12 month I lost my unborn baby, my grandmother, my grandfather and Luna. I can tell what it means to feel pain. My heart is broken in pieces and I miss my loved ones so so much. But it is up to me to get myself back on track and move on and I will. I will use all my tools I am coaching day by day and I will stand up again. I have a mission to fulfill. Everyone who feels the same like me, let’s focus on our “why” and our “purpose” and get it done. My purpose is to inspire and motivate as much people as possible and that ‘s why I will get my own TV Show this year where I can show my coaching. That is what I am fighting for. I do it for my baby, my grandmother, my grandfather and for Luna. I will keep on going in your names to help and motivate as much people as I can. I post this pic because life is not always the photoshopped version of epic moments. Sometimes life is just huge pain and I don’t wish it would be easier. I wish I will be stronger. #staystrong Luna I love you so much and miss you so much. Thank you for being my soulmate for 18 years. You have been the best friend I could imagine. I love you Luna ❤️❤️❤️❤️ my pain will stay till we see us again ❤️❤️❤️❤️

A post shared by Mr. Yotta ©️ (@yotta_life) on

Der Instagramableger von @YottaHunterThree, @YottaHunterFour, bei dem auch der ehemalige Mitbewohner von Bastian Yotta, Simon Bubori mitwirkt, veröffentlichte daraufhin ein Video, das Bastian Simon vor einigen Jahren einmal selbst via MMS geschickt haben soll; auf dem quälte mutmaßlich Bastian Yotta den Nachbarsdackel “Wastl”, indem er ihn mit Steinen bewarf und sich dabei verbal an dessen Leid ergötzte; ich habe das Video gesehen als es noch online war und glaube jedenfalls, darauf Bastian Yottas Stimme erkannt zu haben – ein verstörendes, sadistisches Video.

Hier nimmt Yotta zu den Vorwürfen Stellung:

Hast Du Dich bereits mit der Kunstfigur “Bastian Yotta” befasst? Kennst Du seine Showformate? Lass mir gerne einen Kommentar da oder sende mir eine Email: Kontakt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.