Gedicht | Goethe: Behandelt die Frauen mit Nachsicht!

Von Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), West-östlicher Divan, Buch der Betrachtungen.

Behandelt die Frauen mit Nachsicht!

Behandelt die Frauen mit Nachsicht!
Aus krummer Rippe ward sie erschaffen,
Gott konnte sie nicht ganz grade machen.
Willst du sie biegen, sie bricht.

Lässt du sie ruhig, sie wird noch krümmer,
Du guter Adam, was ist denn schlimmer? –
Behandelt die Frauen mit Nachsicht:
Es ist nicht gut dass euch eine Rippe bricht.

Mehr: zum Buch der Betrachtungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.