“Hast Du eigentlich Werkzeug?”

Kristina Kral #200 Nägel, Holzkleber, Plastikverkleidung
#200: Nägel, Holzkleber, Plastikverkleidungen

 

An Tag 200 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes geht ein Päckchen Nägel, Holzkleber und Plastikverkleidungen.

Minimalismus – Tag 200

Die Sachen werden vermutlich in der nächsten Zeit nicht gebraucht werden.

Ich habe kürzlich mit einem interessanten Minimalisten gesprochen und ihn bei der Gelegenheit gefragt, ob er denn Werkzeug hätte? Ich kenne seine Liste mit Dingen, die er besitzt und hab da keines drauf gesehen 😳

Er sagte, da er in einer WG lebe und er nicht glaubt, dass kurzfristig etwas kaputt gehen würde, das nicht bis zum nächsten Tag warten könnte ehe es repariert sein müsste, besäße er selbst keines. Er würde sich eben allenfalls welches ausleihen oder neu besorgen.

Ich habe nun noch einen Kulturbeutel mit Werkzeug und überlege, ob ich mir diesen Optimismus in meiner Situation auch leisten kann. Wenn ich eben irgendwo einen Nagel rausstehen habe oder eine Schraube festziehen will, will ich da eigentlich nicht warten.

Aber andernfalls: Das passiert so selten…

Kristina Kral #200 Nägel, Holzkleber, Plastikverkleidung
#200: Nägel, Holzkleber, Plastikverkleidung

Wie handhabst Du das bei Dir zu Hause?

2 thoughts on ““Hast Du eigentlich Werkzeug?”

  1. Oh, kein Werkzeug – nix für mich. Ich habe schon einen recht minimalistischen Hausstand, aber eine Kiste Werkzeug gibts bei mir schon und das mit voller Überzeugung. Ich brauche sowas auch durchaus öfter. Das fände ich obernervig, mir da so grundlegende Dinge wie Schraubenzieher, Hammer oder Zange auszuleihen. Es macht natürlich einen Unterschied, ob man in einer WG wohnt oder in einer eigenen Wohnung, wo man zwangsläufig einige Dinge mehr hat, weil man sich nicht mal eben beim WG-Mitbewohner im Zimmer nebenan was ausleihen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .