Hauptsächlich und Buchstäblich Müll

Kristina Kral #221 Handykabel, Puderdose, Handtaschenorganizer
#221 Handykabel, Puderdose, Handtaschenorganizer

 

 

An Tag 221 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes gehen eine Puderdose, ein Handykabel und ein Handtaschenorganizer.

Minimalismus – Tag 221

Das gepresste Puder ist von den Erschütterungen in meiner Tasche schon zerkrümelt. Das allein wäre für mich kein Grund, es wegzuschmeißen. Hier denke ich nur wirklich wieder an den Hygieneaspekt, da das Puder schon älter ist.

Das Kabel wird nicht mehr gebraucht.

Bei dem Handtaschenorganizer bin ich nun der Auffassung, dass ich unterwegs lieber weniger Ordnung in der Tasche habe als weniger Platz.

Kristina Kral #221 Handykabel, Puderdose, Handtaschenorganizer
#221 Handykabel, Puderdose, Handtaschenorganizer

631 Blogbesucher im Mai mit Müll?

Im letzten Monat hatte dieser Blog 631 Besucher und 1.994 Seitenaufrufe. Ich finde, dass das ziemlich gut dafür ist, dass es sich um einen der langweiligsten Blogs der Welt handelt und jemand hauptsächlich und buchstäblich Müll und Fremdinhalte postet :_)

Blogbesucher KristinaKral.blog
Entwicklung Blogbesucher von Oktober 2018 bis Mai 2019 | KristinaKral.blog

Der relativ hohe Besucheranstieg im Mai 2019 kam mE dadurch, dass in diesem Monat das erste Mal Bilder von mir in die Postings eingefügt wurden. Anhand von internen Beitragsstatistiken auf Twitter, wo das Konto derzeit über 16.000 Follower hat, konnte man das ganz gut beobachten.

Es handelte sich dabei nicht wirklich um Bilder von mir, sondern – wenn Du nochmal mal nachschauen möchtest: Post 1 2 3 4 5 6 – um Bilder von meinem Auge, meinem Mund und einmal einem halben Gesicht und das auch nur, um ein Produkt zu zeigen, das weggeschmissen wird :_)

Wenn man nicht so introvertiert ist wie ich und keine Bedenken damit hat, sich selbst online zu zeigen oder sogar eine Neigung hat, sich gerne zu zeigen, hat man ein sehr großes geschäftliches Potential. Dabei ist die Optik oder der Schönheitsgrad, wie auch immer man ihn definieren mag, beinahe irrelevant; egal wie Du aussiehst oder wie Dein Charakter erscheint; es gibt mittlerweile Milliarden von Internetnutzern und es wird immer Leute geben, die sich mit Dir identifizieren können oder wollen.

Auch wenn es trotzdem wenige Leute geben mag, die sich mit Dir identifizieren können oder wollen, weil Du zum Beispiel vielleicht sehr eigen bist, hast Du bzw Deine Persona bzw Dein Angebot an Inhalten ein hohes Potential, denn jeder Online-Marketer weiß, dass gerade Nischenprojekte Möglichkeiten zum Erzielen von Passiveinkommen bieten.

Just for the record

Der durchschnittliche Internetnutzer will online mit Menschen interagieren, nicht mit Kühlschränken, Autos oder im Fall von KristinaKral.blog: buchstäblich Müll.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .