Immer weniger…

Das Bild zeigt ein Tulpenfeld
Tulpen

Ich fühle mich gerade besser, nachdem ich diesen Cut mit Ihnen gemacht habe. Das war jetzt der dritte, naja, eigentlich dreieinhalbste Versuch in etwa vier Jahren und der erste Versuch, bei dem es zu klappen scheint.

Ich denke weniger an Sie.

Dafür ist das hier schon der zweite Eintrag auf meinem Blog darüber.

Aber, das kann man eigentlich nicht vergleichen, weil Sie meinen Blog nicht lesen und deswegen meine Gedanken also nie zu Ihnen kommen.

Ich hoffe, es geht Ihnen den Umständen entsprechend gut.

Ich weiß, dass Sie diszipliniert und stark bleiben. Das beruhigt mich ein bisschen, auch wenn ich mir noch Gedanken um Sie mache.

Sie sind ein Fels.

Deswegen fand ich Sie so attraktiv. Also… Unter anderem deswegen. 😌

Sie sind beständig. Sie beugen sich nichts und niemandem. Sie stellen sich den Dingen immer gleich. Und Sie können dabei noch so viel empfinden und Liebe geben.

Nur leider eben nicht mir.

Weil ich nicht gut genug bin.

Sie brauchen etwas besseres als mich, damit Sie neugierig bleiben.

Sie verdienen jemanden, der Sie jeden Tag beflügelt und neugierig macht.

Ich verstehe das.

Ich denke an Sie.

Immer weniger.

Das Bild zeigt ein Tulpenfeld
Tulpen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.