Do-Follow-Link gegen 10-€-Spende

(c) Simon Bubori auf Instagram @yottahunterthree
(c) Simon Bubori auf Instagram @yottahunterthree

Für jede Spende von mindestens 10 Euro an Simon Bubori, der sich gerade kostenintensiv gegen eine bizarre einstweilige Verfügung von Reality-TV-Star Bastian Yotta wehren muss, vergebe ich hier auf KristinaKral.blog einen Kurzartikel bzw. Gastartikelplatz samt zeitlich unbegrenztem Do-Follow-Link auf eine Seite Deiner Wahl 🙂

Hintergrund der Spendenaktion

Simon ist ein ehemaliger Mitbewohner und Geschäftspartner von Bastian Yotta, der im April 2020 unter anderem Ausschnitte aus Bastians “King-Maker”-Persönlichkeitsentwicklungskurs auf seinem Instagramkonto @YottaHunterThree zeigte, in denen er frauenfeindliche Aussagen traf, wie zum Beispiel

  • dass eine Frau drei Löcher hat und der Mann das Recht, alle drei zu benutzen,
  • er Durchschnittsfrauen als “Übungsfleisch” empfiehlt und
  • eine Anleitung dazu gibt, Frauen, die ihren Willen nicht (mehr) uneingeschränkt äußern und durchsetzen können, zu Geschlechtsverkehr zu

Dies und andere Äußerungen und Veröffentlichungen haben Bastian Yotta dazu motiviert, eine einstweilige Verfügung gegen Simon zu erwirken, gegen die er sich wehrt. Die Spenden sollen die Aufwendungen für den Rechtsstreit abdecken.

Zwei Schritte zu Deinem Backlink für 10 Euro 🙂

Zu den aktuellen Blogzahlen aus Juli 2020 geht es hier.

Schritt 1

Spende über diesen Link an Simon Bubori mit Paypal oder Kreditkarte mindestens 10 Euro.

Schritt 2

a) Sende mir Deinen finalisierten Gastartikeltext samt Wunschlink per Mail mit dem Spendernamen und Betrag.

Alternativ:

b) Sende mir Link und Linktext per Mail mit dem Spendernamen und Betrag und ich schreibe einen dreizeiligen Blogtext.

Die Artikel werden mit meinen Followern auf Facebook, Twitter und Geraspora geteilt, sofern diese familienfreundlich sind.

Voilá

Blogtext samt Backlink erscheint binnen 72 Stunden 🙂

Anmerkung

Das Angebot kann beliebig oft bis auf Weiteres in Anspruch genommen werden und gilt nicht für Links auf illegale Seiten.

Günstig rechtlich unbedenkliche Do-Follow-Links generieren

Dadurch, dass die Zahlung an Simon geleistet wird, ist die Vergabe von do-follow-Links m. E. unbedenklich hinsichtlich wettbewerbsrechtlicher und auch der Google-Algoritmus-Bestimmungen. Ich freue mich auf Deine Spende und Kontaktaufnahme 🙂

Bitte beachten!

Da die Spende an eine Privatperson geleistet wird, ist diese leider nicht als Spende steuerlich absetzbar und es kann leider keine Rechnung, allenfalls eine einfache Spendenbestätigung von mir ausgestellt werden.

Mehr zur Causa Bastian Yotta vs. Simon Bubori gibt es hier: Bastian Yotta ist frauenfeindlich, Bastian Yotta will Kritiker mundtot machen und Motivation für den Spendenaufruf.

(c) Simon Bubori auf Instagram @yottahunterthree
(c) Simon Bubori auf Instagram @yottahunterthree

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.