Merkwürdige Kooperationsanfrage

Kooperationsanfrage von Stephen
Kooperationsanfrage von Stephen

Wie ich ja schon mehrmals erwähnt habe, ist dieses Projekt nicht ernsthaft geführt und monetarisiert, trotzdem gehen hier immer wieder Anfragen für Kooperationen ein und die meisten davon sind einfach nur merkwürdig. Eine davon war von STEPHEN 😱

Werbung für Glücksspiel 😑

STEPHEN schreibt mich in der Rolle eines Angestellten einer Marketing-Agentur an und möchte wissen, ob er einen Do-Follow-Link für seinen Mandanten, einen Glücksspielanbieter, kaufen kann:

Kooperationsanfrage von Stephen
Auszug der Kooperationsanfrage von Stephen

Nein, STEPHEN, es ist wettbewerbsrechtlich und hinsichtlich diverser Ranking-Faktoren der größten Suchmaschine der Welt, Google, unzulässig, Do-Follow-Links zu kaufen.

Die Glücksspielbranche fände ich per se gar nicht so uninteressant, alles kann man auf diesem Random-Blogprojekt mal erwähnen, aber…

Ist Glücksspielwerbung nicht… illegal, STEPHEN? 😱

Google Suchergebnis zur Unzulässigkeit von Glücksspielwerbung
Google Suchergebnis zur Unzulässigkeit von Glücksspielwerbung

STEPHEN! In was willst Du mich hier hineinziehen?! 😱

Außerdem schreibt STEPHEN 😫, dass die Verlinkung dabei “zum Beispiel auf Blogbeiträge erfolgen würde, die sich mit ähnlichen Inhalten wie meine Webseite beschäftigen”.

Wos?

Auf diesem Blog gibt es Rezepte, Songtexte, Gedichte, Gebete und uralte recycelte Blogposts, die teilweise nicht mal von mir oder auf Deutsch sind, bzw. gerne alles was gemeinfrei mit copy & paste und wenig Aufwand zu einem Blogbeitrag werden kann.

STEPHEN! Zeig mir einen Glücksspielanbieter, der ebenfalls über Gebete und Gedichte bloggt! 🤯

Mein Glücksspielgedicht

Mich hat, beflügelt von STEPHENS Anfrage, dann doch die Kreativität gepackt und ich habe ein anspruchsvolles Gedicht zum Thema Glücksspiel verfasst:

Mein Herz ist rein,

ich führe ein einen Schein,

in diese monströse Maschine,

was absolute Geldverschwendung und eine armselige Beschäftigung für jede Person ist, Suchtpotential hat und schon zahlreiche Familien zerstört hat.

Ich bin darin sehr… gut, Werbebotschaften seriös in Gedichte zu verpacken; also schreiben Sie mir, falls Sie auf diesem hochqualitativen Blogprojekt hier werben wollen. *hust.

Übrigens gab und gibt es laut Google weder STEPHEN 😱 noch die Agentur.

Toll, STEPHEN! 🙄

4 thoughts on “Merkwürdige Kooperationsanfrage

  1. Es ist zum … sagen wir ‘Mäuse melken’, um nicht salonfähige Kraftausdrücke zu vermeiden. Und ich rege mich immer wieder darüber auf, dass auch heutzutage noch derartige Anfragen im Umlauf sind.

    Anscheinend gibt es ja immer noch Blogger, die solche Angete lukrativ finden und den ‘schnellen Euro’ riechen. Vielleicht sogar unwissend darüber, dass sich damit nicht nur auf rechtliche Abwege begeben, sondern auch in Sachen Google-Listung auf sehr dünnes Eis.

    Und darum freue ich mich auch jedesmal, wenn ich wieder einen Blogpost finde, der dieses Problem thematisiert, und damit einen Beitrag zur Aufklärung leistet.

    Ich danke Dir vielmals, Kristina!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.