Minimalismus #2

Kristina Kral Lebenshilfe Deggendorf e. V.
T-Shirt der Lebenshilfe e. V.

 

Der Tisch ist weg und ein T-Shirt bald auch.

Minimalismusaktion #2

Der Tisch gestern war tatsächlich heute schon nicht mehr da. Der Gegenstand #2 meines Minimalismusprojektes ist dieses T-Shirt der Lebenshilfe Deggendorf e. V., bei der ich ehrenamtlich vor ein paar Jahren mal an einem Sportfest teilgenommen habe:

Kristina Kral Lebenshilfe Deggendorf e. V.
T-Shirt der Lebenshilfe e. V.

Ich kann mir keine Gelegenheit vorstellen, bei der ich das tragen kann. Das Sportfest dauerte damals zwei Tage, glaube ich, und die Bewohner der Lebenshilfeeinrichtungen waren in Gruppen aufgeteilt. Ich habe mit einer Gruppe von Menschen gearbeitet, die teilweise sogar immobil waren. Das war sehr aufschlussreich und auch schön zu sehen, wie sie sich gefreut haben.

Menschen, die als geistig behindert gelten, zum Beispiel AutistInnen, zeigen ihre Emotionen oft in ihrer reinsten Form. Sie halten nichts zurück und verstecken nichts. Wie schön es war, deren Freude zu sehen!

Ich muss nur einen Altkleidercontainer finden, denn bei zwei angeblichen Standorten, die ich online herausgesucht hatte, waren keine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.