Morgenseiten #2. Tryptophan

Mandeln | Fotografin: Pezibear
Mandeln | Fotografin: Pezibear

Gestern Abend bin ich mit einer Gesichtsmaske und Mandeln essend im Bett gelegen. 👌💁‍♀️

Ich hatte sogar noch ein Bild von der Situation an jemanden geschickt, das ich nach sorgfältiger Überlegung den BlogleserInnen aber erspare. #AusMirWirdNieEineBeautyBloggerinLol

Eigentlich wollte ich gestern Abend noch ein paar Dinge erledigen, aber ich bin sofort eingeschlafen. Das ist extrem untypisch für mich, genauso wie über 12 Stunden zu schlafen.

Die Auflösung liegt – wenn ich das heute Morgen richtig recherchiert habe – scheinbar in den Mandeln; diese enthalten Tryptophan, das förderlich für das Einschlafen sein kann. Es gibt sogar konkrete Artikel, die Mandeln oder Mandelmus vor dem Schlafengehen als schlaffördernd empfehlen; hier ist einer davon: 4 Lebensmittel, die beim Einschlafen helfen

Wenn ich das Ein- und Durchschlafen mit einem günstigen, pflanzlichen Lebensmittel fördern kann, dann wäre das ja der Hammer. Jeder Mensch reagiert ja auch unterschiedlich auf Lebensmittel, deswegen gibt es kein Patentrezept, aber ich sehe grad keinen Grund (vielleicht allenfalls Kosten), nicht jeden Tag ein paar Mandeln zu essen…

Vielleicht wird das eine neue Routine 👌

Machst Du etwas, um besser oder länger schlafen zu können? Lass es mir gerne in einem Kommentar wissen 👇

Hab einen schönen Sonntag!

Nachrichtenportal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.