Schneller Entscheidungen treffen

Kristina Kral #151 USB-Port-Verteiler Radiergummi Dokumente
#151 USB-Port-Verteiler Radiergummi Dokumente

 

[Unbezahlte unbeauftragte Werbung.]

An Tag 151 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes gehen ein weiterer USB-Port-Verteiler, ein Radiergummi und Unterlagen, die ich nicht [mehr] in Papierform benötige.

Minimalismus – Tag 151

Das ist jetzt der zweite USB-Port, der in der letzten Zeit gegangen ist. Zum Glück muss ich nicht mehr mit den derartig sporadisch funktionierenden Geräten arbeiten, für die ich diese Ports damals brauchte, nur um gleichzeitig mit einer Maus und einem externen CD-Rom-Laufwerk arbeiten zu können. 🙄

Diesen noch verpackten Radierer brauche ich in der nächsten Zeit doch nicht; ein älterer, der noch länger halten wird, reicht mir doch erst einmal.

Was die Unterlagen angeht; ich glaube, ich fahre ganz gut, wenn ich jeden Tag einen kleinen Stapel nehme und das digitalisiere, was ich tatsächlich brauche und den Rest entsorge. Ich habe so viele Ordner hier, auch nachdem ich schon so viele entsorgt bzw digitalisiert habe, dass das noch ein paar Monate dauern wird. Ich muss in Zukunft schneller Entscheidungen treffen, was meine private Aktenführung angeht und nicht vorsichtshalber alles aufheben.

Ich hatte kürzlich Schulsachen aus dem Jahr 2004 in der Hand. Ich liebe es zu lernen und zu organisieren und das Bücher- bzw Ordnerregal ist mein persönlicher Endgegner in diesem 365-Tage-Minimalismus-Projekt. Andere haben das womöglich mit Klamotten, wieder andere sammeln Briefmarken, Kunst oder Videospiele und ich erfreue mich nach fünfzehn Jahren eben immer noch daran, meine schon damals so geliebten Schulsachen schön aufgereiht im Regal stehen zu haben. 🤷‍♀️

 

Kristina Kral #151 USB-Port-Verteiler Radiergummi Dokumente
#151 USB-Port-Verteiler, Radiergummi, Dokumente

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.