Simon Bubori ./. Bastian Yotta: Updates zu Spendenkampagne und Sachstand der Einstweiligen Verfügung

Bastian Yotta (c) kratzt sich öfter mal an der Oberlippe
Bastian Yotta (c) kratzt sich öfter mal an der Oberlippe

 

Nachstehend findest Du die Details zur Verwendung der Spenden, die in der Causa Bastian Yotta ./. Simon Bubori zum Aktenzeichen 27 O 204/20 des Landgerichts Berlin gesammelt wurden und Updates zum Sachstand vor Gericht.

Die Auflistung wird regelmäßig aktualisiert.

Kurz: Um was geht es?

Simon Bubori in einem seiner satirischen Videokommentare zu Bastian Yotta
Simon Bubori in einem seiner satirischen Videokommentare zu Bastian Yotta

Simon Bubori, ein ehemaliger Mitbewohner und Geschäftspartner von Autor, TV-Sternchen und Influencer Bastian Yotta, hat diesen auf seinem Instagram-Konto @yottahunterthree kritisiert und in der Folge eine einstweilige Verfügung erhalten, diverse Aussagen künftig unterlassen zu müssen. Gegen diese einstweilige Verfügung will sich Simon gerichtlich wehren.

Um die Kosten des Rechtsstreits für Simon möglichst gering zu halten, wurden eine Spendenkampagne (Links nachstehend) ins Leben gerufen, die ich verwalte.

Noch mehr Details zum Sachverhalt sind auch auf den (nachstehend verlinkten) Plattformen zu finden.

Übersicht der Spendenkampagne

Nachfolgende Spendenbeträge sind bisher eingelangt:

Simon Bubori (c) verteidigt seine Kritik an Bastian Yotta
Simon Bubori (c) verteidigt seine Kritik an Bastian Yotta

Alle Spenden gehen zu 100 Prozent an Simon mit dem Zweck, seine Aufwendungen des Rechtsstreits zu minimieren. Die Plattformen, Stripe und Paypal behalten allerdings ein paar Prozent an Gebühren ein.

Angebot: Do-Follow-Backlink gegen 10-Euro-Spende an Simon

Details zur Verwendung der Spenden

Stand: 28.08.2020

Spendenübersicht und -verwendung für Simon Bubori ./. Bastian Yotta aka Gillmeier
Spendenübersicht und -verwendung für Simon Bubori ./. Bastian Yotta aka Gillmeier

Sachstand der Causa 27 O 204/20

28.08.2020 Es wurde Akteneinsicht beantragt und die Prüfung des Sachverhalts ist im Gange. Simon arbeitet eine Stellungnahme zur eidesstattlichen Erklärung von Bastian Gillmeier aka Bastian Yotta aus.

Es wurden 539,46 Euro an Gerichtsgebühren an die Kosteneinziehungsstelle der Justiz überwiesen.

Simons letzter Videokommentar zu Bastian Yotta

Geschichten aus dem Notta-Garten, Teil IV:

Themenverwandt: Deutsches Regierungspräsidium erstattet Anzeige gegen Bastian Yotta aka Bastian Gillmeier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.