Taint

Kristina Kral #252 Minimalismus
#252 Minimalismus

 

[Unbezahlte Werbung.]

An Tag 252 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes ging wieder Kram aus allen möglichen Ecken des Hauses.

Minimalismus – Tag 252

Es gingen ein Paar kratzige Socken, Schmuckgeschenke aus früheren Frauenfreundschaften, die es nicht mehr gibt, zerkrümelter Lidschatten (Marke Basic, Farbe 02, fand ich super!), Lidschatten-Pigmente, ein Stimmgerät und ein Lippenstift. Der Lippenstift war von p2 Cosmetics in der Farbe “040 greet the world”, welcher gut mit meinem Teint harmonierte. Er war aber schon älter und roch nicht mehr gut, weswegen ich ihn wegschmeißen musste.

Mit dem Stimmgerät habe ich früher meine Bratsche und Geige gestimmt, was man natürlich auch mit einer Stimmgabel und einem geschulten Gehör machen kann.

Ich hatte auch mit dem Stimmgerät geübt und meine gespielten Noten am angeschalteten Stimmgerät überprüft; das war laut meiner Lehrerin eine ganz schlechte Sache, weil es natürlich auch frustrierend ist; ein Ton verändert sich ja auch noch, wenn man den Druck des Fingers nur minimal verändert, etc.

Im Nachhinein glaube ich aber auch, dass mir diese Selbstüberprüfung viel Selbstsicherheit in meinem weiteren musikalischen Fortschritt gebracht hat und auch mein Gehör verbessert hat.

Kristina Kral #252 Minimalismus
#252 Minimalismus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.