Tschüss, Miez!

Tschüss, Kuchen & co!
Tschüss…

Heute habe ich mal wieder die Ruhe und Zeit gefunden, meinen Besitz durchzugehen und zu schauen, was daraus ich entfernen kann.

(unbezahlte unbeauftragte Werbung wg. Sichtbarkeit von Marken)

Tschüss, Miez 😿

Weg kommt auch eine Katzenschale und ein Impfpass; ich warte schon länger darauf, dass eine Miez von einem Freigang wieder auftaucht, aber das wird wohl nicht passieren. In eine Lebendfalle, in die sie früher mal gegangen ist, ging sie nicht mehr rein, weil sie sich vermutlich gemerkt hat, dass man da erst einmal ein paar Stunden sitzen muss, bis einen jemand befreit. Irgendwann war die Lebendfalle dann weg; ich vermute, dass jemand von der Stadt hinsichtlich Grünflächenpflege oder jemand von der Firma in der Nähe mitgenommen hat. Lokale Suchanzeigen haben zu keinem Erfolg geführt und irgendwann muss man mal mit etwas abschließen und das mache ich jetzt. Man sollte sich genau überlegen, wann man sich anmaßt, für ein Tier die Verantwortung zu übernehmen und was das bedeutet.

Es ist auch Minimalismus, nicht-physischen Ballast abzulegen und dazu kann m. E. auch unrealistische Erwartungshaltungen bzw. unerfüllte Hoffnung gehören.

Tschüss, Kuchen!

Die beiden Kuchen wollte ich ursprünglich mal probieren, werde es aber wohl nie. Die Teebeutel und die Kuchen nehme ich daher demnächst mit ins Büro. Wenn, dann werden sie da verzehrt.

Tschüss, Glas!

Weg kam auch ein Glas; ich hatte es mal aufgehoben von einem Ingwer-Shot, weil genau 100 ml reinpassen und ich wollte mal eine Zeit lang genau 100 ml Saft und eine Handvoll Nüsse als Snack essen. Saft ist aber doch nicht so optimal für mich. Also weg damit ins Recycling!

Tschüss, Verpackungen!

Und dann gehen noch zwei Verpackungen von einer Haarkur und einem Duschgel; normaler Weise kaufe ich immer die günstig(st)en No-Name-Produkte, aber bei den beiden Sachen war es eine Ausnahme und diese Produkte waren richtig gut! Wenn ich die Chance bekäme, würde ich sie wieder kaufen, deswegen hatte ich sie aufgehoben. Aber wieso eigentlich, wenn man sich die Marke auch notieren kann?

Also: Kneipp Duschbalsam Mandelblüten Hautzart und Garnier Wahre Schätze Tiefenpflege-Maske Hochverträglich

Tschüss Gewürz & Silikat!

Das Päckchen Pfeffer hab ich in den Streuer umgefüllt und das Silikatkissen weggeschmissen. Ich glaub, das war mal bei einer Tasche dabei…

Tschüss, Kuchen & co!
Tschüss…

Es ist spannend, dass man eigentlich immer was findet, wenn man mal ganz genau durch seine Sachen schaut. Ich hab außerdem noch ein paar Dinge umgefüllt und umgeräumt und diverse Verpackungen weggeworfen, die nur Platz wegnehmen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert