“Warum sind alle Japaner schlank?”

Kristina Kral Bildschirmfoto Galileo Warum sind Japaner immer schlank
Bildschirmfoto (c) Galileo auf Youtube

“Die Japaner glauben, dass man möglichst viele verschiedene Lebensmittel am Tag essen sollte, damit der Körper die nötigen Nährstoffe bekommt & alle Geschmacksrichtungen befriedigt werden, denn das beugt Heißhungerattacken vor.” (Zitat aus Galileo-Reportage auf Youtube)

Frühstück aus 30 verschiedenen Zutaten

Auf Youtube bin ich auf eine Reportage zum Essverhalten und zur Gesundheit von Japanern gestoßen. Diese haben das gleiche Überangebot an Nahrungsmitteln in den Läden wie wir in Europa, jedoch sind dort nur etwa zwei von hundert Personen übergewichtig. In Deutschland sind etwa die Hälfte der Menschen übergewichtig. Ernährungsbedingte Krankheiten kennen die Japaner kaum.

Eine deutsche Galileo-Moderatorin besucht eine Familie in Tokio: In der japanischen Gastfamilie wird jeden Tag das Frühstück frisch gekocht. In Japan isst man wenig Weizen, viele verschiedene Zutaten mit einem hohen Nährwert und möglichst frisch zubereitetes Essen.

Bei Minute 2:57 fragt die Moderatorin die Gastfamilie am Frühstückstisch, wie viele Zutaten das Frühstück hätte; es seien 30 Zutaten. Unter anderem Miso, Reis, Algen und Mais.

Im Vergleich: Wir essen dreißig verschiedene Zutaten über den ganzen Tag verteilt. Die Japaner glauben, dass man möglichst viele verschiedene Lebensmittel am Tag essen sollte, damit der Körper die nötigen Nährstoffe bekommt und alle Geschmacksrichtungen befriedigt werden, denn das beugt Heißhungerattacken vor.

– Zitat ab Minute 3:50

Ich habe gerade beim nochmal ansehen der Reportage bemerkt, dass man manchmal sehr genau sieht, was die Familie isst; teilweise sind es aber nur ganz kleine Schüsselchen mit ganz wenig Zutaten, aber eben verschiedenen. Auch eine kleine Suppe ist dabei. Mit dieser Methode komme ich morgen bestimmt auch auf 30.

Bildschirmfoto (c) Galileo auf Youtube Kristina Kral
Bildschirmfoto (c) Galileo auf Youtube

Minimalismus – Tag 65

An Tag 65 des 365-Tage-Minimalismus-Projektes geht ein Metallhänger für Handtücher oder Jacken, den man an Türen hängt:

Metallhänger Tag 65 Kristina Kral
#65 Metallhänger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.